Hallo erstmal zu "was mit fotos"

Eigentlich wollte ich das schon früher mal machen, 2016 war es wohl - so einen Fotografie Blog.

 

Aber weshalb auch immer blieb es damals bei der Idee sowie zwei bis drei halbherzigen Ansätzen, die dann jedoch im ewig dankbaren Ordner "Diverses" auf der Festplatte zur Ruhe gesetzt wurden.

 

Ein paar Jahre und einige Erfahrungen später, gibt's nun aber immer mal wieder Dinge, die mir wert erscheinen, thematisiert zu werden.
Ob dazu ein geschriebener Blog auf der eigenen Website momentan noch so richtig trendy ist, weiß ich gar nicht.
Podcasts, IGTV und YouTube mögen da angesagter sein, denn diese Formate haben den Vorteil, dass man sie quasi nebenbei konsumieren kann.
Lesen (wie auch Schreiben übrigens) hat so etwas entsetzlich Bewusstes an sich, weshalb es mitunter gerne vermieden wird 
;-)

 

Aber weil's gerade um das Bewusste gehen soll und "bewusst" so knorke ist: ein geschriebener Blog also.

 

Und um was soll's überhaupt gehen?

Um Fotografie im weiteren Sinn, Gedanken und Erfahrungen dazu, Überlegungen und Erlebnisse, ein paar Tipps und How-To's vielleicht, Reviews und Einblicke.

Untechnisch wird's sein ohne Nerd-Talk, denn weder hab' ich ein Testlabor, noch sollen Objektive und Kameras verbal zerpflückt werden.

Ich lass' mich selbst überraschen, zu was ich schreibe...... und freu' mich einfach, wenn's den einen oder anderen interessiert und ein wenig Inspiration vermittelt.

 

So weit zur Einleitung - und auf bald!

 

Kommentare: 0